Bericht - Oktober 2016

Samstag, 1. Oktober 2016

Wir haben in den letzten Monaten viele Verbesserungen an der EnergieID-Plattform vorgenommen. Hier ist eine Zusammenfassung der neuen Funktionen.

Kombinieren Sie Ihr Smappee oder Flukso-Gerät oder Ihren FTP-Server und fügen Sie Ihre Indizes automatisch hinzu.

Wir haben lange davon geträumt, die Kodierung von Verbrauchsindizes in einer Datei automatisieren zu können. Wir hatten bereits eine erste Möglichkeit, die Indexkodierung über eine relativ einfache Schnittstelle zu automatisieren, die eine Verbindung mit Flukso-Geräten ermöglichte, aber das konnte uns auf längere Sicht nicht befriedigen.

Mit Stolz präsentieren wir deshalb unser Integrationsmodul, das viele Systeme unterstützen wird. Zunächst beginnen wir mit der Integration von Smappee-Geräten, Flukso-Geräten und FTP-Servern, wo Sie CSV-Dateien mit einem definierten Format ablegen. Den täglichen Verbrauch der verschiedenen automatisierten Zähler fügen wir Ihrer EnergieID-Datei kostenlos hinzu. Weitere Informationen zu den Integrationsmöglichkeiten finden Sie in unserem Support-Center. Wenn Sie ein anderes Produkt oder eine externe Dienstleistung zuordnen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Nach der Integration der Geräte bietet Smappee vom 1. bis 15. Oktober einen Rabatt von 10% auf die Geräte Energy Monitor und Solar Energy Monitor. Um dies zu nutzen, gehen Sie einfach auf die Smappee-Website und verwenden Sie den Aktionscode'EnergieID'.

Indizes importieren oder exportieren

Viele neue Benutzer haben bereits Verbrauchsdaten, die sie seit Jahren in einer Excel-Datei gespeichert haben. Diese Daten einzeln einzufügen wäre eine mühsame Aufgabe. Mit unserer neuen Datenimportfunktionalität können Sie Ihre Verbrauchshistorie sofort integrieren. Dies ist sowohl für einen Zähler als auch für mehrere Zähler gleichzeitig möglich.

Wir haben auch eine Datenexportfunktionalität entwickelt. Wir hoffen, dass EnergieID eine Plattform ist, die Ihnen hilft, Ihren Energieverbrauch besser zu verstehen, aber Sie müssen frei bleiben, diese Plattform zu verlassen, wenn Sie es wünschen. Mit einem einfachen Klick können Sie Ihre Verbrauchsdaten in eine Datei exportieren und auf Ihrem Computer speichern. Mit dieser Funktion können Sie auch zusätzliche Analysen in Ihrer Kalkulationstabelle durchführen.

 

Entdecken Sie die Gruppenübersicht

Gruppen helfen Dienstleistern, die Energiebilanz mehrerer Nutzer zu verfolgen, z.B. im Rahmen einer Gruppensanierung. Als EnergieID-Benutzer können Sie Mitglied einer oder mehrerer Gruppen werden, um Ihre Energiedatei mit mehreren Dienstleistern zu teilen. Verschiedene Organisationen haben bereits etwa 30 Gruppen gebildet. Sie können alle öffentlichen Gruppen über die neue Gruppenseite anzeigen.

Zur Gruppenübersicht

Mit Gruppen haben Gruppenmanager die Möglichkeit, Berichte zu erstellen, die mit der Gruppe verknüpft sind. Jetzt können sie Berichte über den Gesamtverbrauch der Gruppenmitglieder sowie Benchmarking-Berichte zwischen den verschiedenen Mitgliedern erstellen. Diese Berichte sollen Gruppenleitern helfen, den Verbrauch von Gruppenmitgliedern, einzeln oder in Gruppen, besser zu verstehen.

EnergieID erzielt seine Umsätze durch den Verkauf von Lizenzen für diese Gruppen. Wenn Sie mehr Informationen über die Möglichkeiten der Gruppen sowie über die Preise dieser Gruppen erhalten möchten, können Sie sich an Vincent wenden.

EnergieID zu Open Source über OpenGrid 

Kennen Sie opengrid.be bereits? Auf Anregung von Roel De Coninck tragen verschiedene Energieexperten aus ganz Belgien zum Aufbau einer Open-Source-Python-Bibliothek bei, die auf Wasser- und Energieverbrauchsdaten für Gebäude basiert.

EnergieID beteiligt sich mit Begeisterung an diesem Projekt und hat sich dafür entschieden, seine Analysen auf diese OpengGrid-Bibliotheken zu stützen.